Albis Leasing Gruppe

News Detailanzeige

ALBIS Leasing AG: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und Ausgabe von sog. Gratisaktien im Verhältnis 10:1 vor

DGAP-Ad-hoc / 27.04.2017

ALBIS Leasing AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

27.04.2017 / 17:38 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Vorstand und Aufsichtsrat der ALBIS Leasing AG haben heute beschlossen, der am 20. Juli 2017 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln vorzuschlagen. Die Ausgabe der sogenannten Gratisaktien an die Aktionäre wird ein Ausgabeverhältnis von 10:1 haben. Entsprechend erhält der Aktionär auf je 10 alte Aktien eine neue Aktie. Die ALBIS Gruppe verspricht sich aus dieser Kapitalmaßnahme eine bessere Liquidität der Aktie am Kapitalmarkt und damit eine weitere Stärkung der Position des Unternehmens in den kommenden Jahren.

Der Hauptversammlung am 20. Juli 2017 wird vorgeschlagen, das Grundkapital der Gesellschaft durch eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln von EUR 16.860.000,00 um EUR 1.686.000,00 auf EUR 18.546.000,00 zu erhöhen. Zu diesem Zwecke wird ein Teilbetrag von EUR 1.686.000,00 der im ebenfalls heute festgestellten Jahresabschluss zum 31. Dezember 2016 ausgewiesenen anderen Gewinnrücklagen in Grundkapital umgewandelt. Die neuen Aktien sind vom Beginn des Geschäftsjahres 2017 an gewinnberechtigt.

Die Einladung zur Hauptversammlung mit den Beschlussvorschlägen der Verwaltung wird voraussichtlich am 7. Juni 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht und auf der Homepage der Gesellschaft zugänglich sein.


27.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this