Albis Leasing Gruppe

News Detailanzeige

ALBIS Leasing AG beruft außerordentliche Hauptversammlung für den 28. Februar 2019 ein

DGAP-Media / 07.01.2019


DGAP-Media / 07.01.2019 / 15:43

Der Vorstand der ALBIS Leasing AG hat heute beschlossen, die auf Verlangen des Aktionärs Christoph Zitzmann aus Nürnberg einzuberufende außerordentliche Hauptversammlung für den 28. Februar 2019 in Hamburg anzuberaumen. Die Einberufung wird am 10. Januar 2019 im Bundesanzeiger erscheinen und nach dem 11. Januar 2019 gemäß einer im gerichtlichen Ermächtigungsverfahren mit der Manus Vermögensverwaltung GmbH erzielten Absprache um die weiteren von dieser verlangten Tagesordnungspunkte ergänzt werden.

Wie bereits in einer Pressemitteilung vom 17. Dezember 2018 mitgeteilt, kommt der Vorstand der ALBIS Leasing AG dem Einberufungsverlangen pflichtgemäß nach. Der Vorstand hatte dies dem Aktionär Christoph Zitzmann auch innerhalb der von ihm selbst gesetzten Frist am 17. Dezember 2018 bestätigt und sich sodann trotz der Feiertage unverzüglich mit der Organisation der Hauptversammlung befasst.

Der Vorstand der ALBIS Leasing AG verwahrt sich insoweit gegen den Vorwurf, seinen aktienrechtlichen Pflichten nicht vollständig nachgekommen zu sein oder aus sachfremden, nicht im Interesse der Gesellschaft liegenden Interessen gehandelt zu haben. Gleichzeitig appelliert er an Herrn Christoph Zitzmann, von einer weiteren unangemessenen und persönlichen Kritik an dem Vorstandssprecher Bernd Dähling abzusehen.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: ALBIS Leasing AG


07.01.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this